Vereinsforum Meerane

Am 23.10.2022 ist es so weit. Das 1. Vereinsforum der Stadt Meerane startet. Damit wollen wir allen Meeraner Vereinen die Möglichkeit geben sich den Meeraner Bürger:innen vorzustellen. Es bietet sich die Möglichkeit die Tätigkeit es eigenen Vereins zu präsentieren, eventuell neue Mitglieder zu akquirieren oder das Netzwerk innerhalb von Meerane durch den Austausch mit anderen Engagierten zu erweitern.

Wir bieten verschiedene Möglichkeiten sich zu präsentieren. Egal ob am Stand mit Infomaterial oder direkt auf der Bühne mit einer kleinen Showeinlage. Unterstützen können wir dabei indem wir ein Rollup zur Verfügung stellen, dass für den Verein gestaltet werden kann. Kommen Sie einfach auf uns zu und wir planen gemeinsam Ihre Vereinspräsentation.

Gleichzeitig möchten wir die Gelegenheit nutzen um über Fördermöglichkeiten im Rahmen der Partnerschaft für Demokratie Meerane zu informieren. Dazu haben wir Angela Klier vom Kompetenzzentrum für Gemeinwesenarbeit und Engagement e.V. (KGE) eingeladen. Auch sie wird eine entsprechende Redezeit auf der Bühne erhalten.

Außerdem möchten wir allen Ehrenamtlich engagierten anbieten bei unseren Workshops am Vormittag teilzunehmen. Die Workshops sind für Sie kostenfrei.

Workshop 1: Recht praktisch – Vereinsrecht für Ehrenamtliche im Überblick  (10:00 – 13:00 Uhr)

Inhalt:

Ehrenamt ist keine Arbeit, die nicht bezahlt wird. Es ist Arbeit, die unbezahlbar ist und glücklich macht. – Der Haken an der Sache sind manchmal die zahlreichen Fragen, denen Ehrenamtliche so gegenüberstehen:

  • Was unterscheidet ein Ehrenamt vom Beschäftigungsverhältnis?
  • Welche Beschäftigungsmöglichkeiten gibt es im Verein?
  • Wie funktioniert das mit einer Aufwandsentschädigung?
  • Werden Aufwendungen ersetzt?
  • Wer vertritt den Verein? Gibt es Vollmachten oder Prokura? Wer darf was unterschreiben?
  • Wie ist das mit der Öffentlichkeitsarbeit, dem Datenschutz und der Schweigepflicht?
  • Wer haftet wofür?

Der Workshop wird diese Fragen beantworten und einen Bogen schlagen vom Aufbau und dem daraus resultierenden Funktionieren des Vereins über das Zusammenspiel von Satzung und Anerkennung der Steuerbegünstigung hin zu Fragen von Haftung und Versicherungen im Ehrenamt.

Der Workshop will aufzeigen, welche Gestaltungsmöglichkeiten, aber auch welche Pflichten Ehrenamtliche haben. Er will Wissen vermitteln und Fragen beantworten.

Workshop 2: Stiftungen, Soziallotterien und Förderprogramme. Wie können kleine Vereine Fördermittel erhalten (10:00 – 13:00 Uhr)

Inhalt:

Viele engagierte Vereine und Initiativen brauchen auch: Geld. Beispielsweise für Anschaffungen, Räumlichkeiten oder Honorare. Fördermittel (von Stiftungen, Soziallotterien, Landes- und Bundesprogrammen) sind ein Weg, um an Geld zu kommen. Genau wie Spenden erhalten Vereine Fördermittel „geschenkt“, wenn sie für gemeinnützige Aktivitäten eingesetzt werden. Viele Neueinsteiger/innen trauen sich aber nicht an dieses Thema heran. Dabei müssen die ersten Förderanfragen gar nicht schwierig sein! In dem Seminar lernen Sie Beispiele für Förderungen kennen und erhalten praxisorientierte Tipps für Anfragen.

Die Schwerpunkte des Workshops liegen auf folgenden Punkten:

  • Welche Einrichtungen gibt es, die Vereine fördern?
  • Beispiele für Fördermöglichkeiten für Engagement-Projekte,  Bildungsprojekte, Kulturprojekte, Umweltprojekte…
  • Förderer finden – Möglichkeiten der Recherche
  • Wofür geben fördernde Einrichtungen Geld, wofür nicht?
  • Tipps und Hinweise für Antragstellungen

Sollten Sie sich für die Teilnahme am Vereinsforum und/oder an einem der Workshops entscheiden, bitten wir Sie, uns die entsprechenden Anmeldeformulare bis zum 18.09.2022 zukommen zu lassen.

Anmeldeformular Vereinsforum (Pdf)

Anmeldeformular Workshops (Pdf)

Wir freuen uns Sie im Rahmen des Vereinsforums begrüßen zu dürfen.

Bei Fragen und Anregungen kommen Sie jederzeit auf uns zu.

Plakat Vereinsforum (Pdf)

Instagram
Twitter
X
Skip to content